Montag, 20. Juni 2011

Magische Momente und coole Cocktails auf dem Sommerfest des Vereinsrings Preungesheim-Eckenheim


Eckenheim, 18. Juni 2011 Der Vereinsring Preungesheim-Eckenheim hatte eingeladen und viele viele Vereine sind zum Sommerfest vor dem Haus Ronneburg gekommen, um sich vorzustellen und gemeinsam mit den Besuchern zu feiern. Die Krätscher, die Fidelen Eckenheimer und der Gemischte Chor Germania Preungesheim waren ebenso vertreten wie die Deutsche Jugend aus Russland, der TMCR 1997, der Turnverein Preungesheim oder die Weißen Mützen. Mehrere Mitglieder der CDU Frankfurt Nord-Ost standen zwar für Anregungen und Kritik der Bürger zur Verfügung, aber sie waren längst nicht so gefragt wie Dr. Karsten Meyerhoff und Jürgen Port, die ihren sonst eher verborgenen Talenten freien Raum ließen. Meyerhoff, bekannt als messerscharf argumentierendes Mitglied im Ortsbeirat 10, sorgte mit Karten-, Seil- und Würfelkunststücken für magische Momente und fesselte Jung und Alt gleichermaßen. Was bei dem promovierten Chemiker und IT-Fachmann spielerisch leicht aussah, verblüffte die Zuschauer immer wieder, vom Nachmachen ganz zu schweigen. "Immer schön üben", munterte Karsten Meyerhoff sein Publikum auf, "nach dem 10.000 Versuch klappt es auch bei Ihnen."
Bunt und bezaubernd ging es anschließend mit Jürgen Port, lange Jahre Mitglied im Ortsbeirat 10, weiter. Mit einem Spritzer Himbergeist da, etwas Blue Curacao dort, mit Creme de Cassis, Weinbrand oder Kaffeelikör sowie Orangensaft und natürlich leckerem Rieslingsekt mixte er geschmacklich wie optisch ansprechende Champagner-Cocktails mit so klingenden Namen wie Vulcano, Somosa, Kir Royale, Ritz, Black Pearl und Pick me up. Einer der Renner des Abends war eine Kreation aus Blue Curacao, Orangensaft und Sekt, die sich in leuchtendem Grün präsentierte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten