Dienstag, 12. August 2014

AWO Frankfurter Berg feiert Sommerfest

Frankfurter Berg, 9.8.2014.
Zu ihrem diesjährigen Sommerfest begrüßte die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Frankfurter Berg wieder zahlreiche Mitglieder und Gäste in ihren Vereinsräumen, der Altentagesstätte Frankfurter Berg im Fliederweg. Neben Kaffee, Kuchen und Gegrilltem konnten auch Lose für die traditionelle Tombola erworben werden. 
Der Vorsitzende des AWO-Ortsverbandes, Werner Glatz, freute sich besonders, dass getreu einem Leitbild der AWO alle Generationen auf dem Fest vertreten waren. Am vorangegangenen Freitag wurde bereits nach vierwöchiger Sommerpause ein Seniorennachmittag ausgerichtet, diese Zusammentreffen finden von nun an wieder Freitag nachmittags ab 15 Uhr statt.
"Das Vereinsleben am Frankfurter Berg wäre ohne die AWO kaum vorstellbar. Da der Frankfurter Berg über kein eigenes Bürgerhaus verfügt, finden zahlreiche Vereinstreffen, unter anderem die des Vereinsringes, in der Altentagesstätte statt. Auch der Ortsbeirat 10 tagt mehrmals jährlich in den Räumlichkeiten, die zudem für Familienfeiern angemietet werden können. Dafür sind wir dem hiesigen Ortsverband sowie der GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen (GWH), die die Räume der AWO zur Verfügung stellt, dankbar", so der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im Ortsbeirat 10, Gero Gabriel.

Keine Kommentare:

Kommentar posten